Firmengeschichte

1997

Gründung der Emil Helwig Bauunternehmung in Bruckmühl durch den Maurermeister und
Bautechniker Emil Helwig.
Ausführung hauptsächlich von Maschinenhallen und Ingenieurbauten für die damalige
Firma STEINBEIS GESSNER, jetzt NEENAH GESSNER in Bruckmühl und Weidach sowie für
die Firma SALUS in Bruckmühl.
Außerdem wurden zahlreiche Ein- und Zweifamilienhäuser im Landkreis erstellt, sowie für die BAUGENOSSENSCHAFT BAD AIBLING – BRUCKMÜHL diverse Wohnhäuser saniert.

2010

Umwandlung des bisherigen Einzelunternehmens in eine GmbH und Umfirmierung in die HELWIG BAU GMBH. Tobias Helwig übernimmt die 1997 durch Emil Helwig gegründete Firma.
Der gelernte Bauzeichner und Dipl. Bauingenieur (FH) wird mit neuem Engagement den
eingeschlagenen Weg weitergehen und das Geschäftsfeld durch sein Know-how im Bereich
„Bauen im Bestand“ erweitern.